ÜBER UNS



Im Jahre 1898 gründeten Emil Haarhaus und Peter Niebch die Werkzeuggroßhandlung mit Fabrikation von Spezialwerkzeugkästen.

Der zweite Weltkrieg zerstörte 1943 das Geschäftshaus und die Schreinerei. Walter Platte und Karl Weber wagten noch im gleichen Jahr einen provisorischen Wiederaufbau und setzten den Handel mit Werkzeugen fort.

Später wurde das Geschäftshaus aufgestockt und die Produktion von Schonwerkzeugen forciert. Jürgen Steinheuer (Enkel von Walter Platte) und Karin Falkenberg (Tochter von Karl Weber) übernahmen die Firma.

Im Jahr 2003 wurde die Rechtsform in GmbH & Co. KG geändert und Jürgen Steinheuer wurde Geschäftsführer.

2014 fand sich mit dem Unternehmer Johannes Prickartz ein neuer Inhaber und Geschäftsführer für die E. Haarhaus Sohn GmbH & Co. KG.

Die Herstellung von erstklassigen Werkzeugen hat international Reputation gefunden. Durch die hohe Qualität und das hervorragende Know-How, vor allem durch unsere Mitarbeiter, beliefern wir heute einen weltweiten Kundenstamm mit unseren Produkten.

 

ÜBER UNS

EINKAUF VERKAUF KARRIERE KONTAKT

Allgemein